(89 - 91) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zart aufgeockert. In der Nase feinwürzig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, zart nach Nougat, feine tabakige Würze. Am Gaumen rund und ausgewogen, kraftvolle Textur, präsente Tannine, die noch ein klein wenig rau wirken, etwas Bitterschokolade im Abgang, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Zweigelt
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in