88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase einladendes Brombeergelee, zart nach Hagebuttenkonfitüre und Cassis, mit feinem Nougatton unterlegt. Am Gaumen stoffig, nach Zwetschkenröster, präsente Tannine, die noch etwas rau wirken, schwarzer Tee im Abgang, Johannisbeerkonfit im Nachhall, wird von Flaschenreife profitieren.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in