92 Punkte

Eine Spur Hochrreife, balsamisch unterlegt, ein reicher, mit Flaschenreife vermutlich zur Opulenz gehender Duft. Im Mund seidig und getragen, viel Saftigkeit hinter den noblen, nur ganz leicht trockenen Phenolen, hat Wucht, gerät aber nicht aus der Balance.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
500-l-Fass

Erwähnt in