85 Punkte

Mittleres Rubingranat, zarter Ockerreflex, breitere Randaufhellung. In der Nase stark blättrig unterlegtes Zwetschkenkonfit, nach feuchtem Unterholz, tabakige Würze. Am Gaumen zart animalische Nuancen, leichtfüßiger Stil, süßes Waldbeerkonfit, zitronige Noten, ein würziger Speisenbegleiter, der bereits voll entwickelt ist.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
St. Laurent
Alkoholgehalt
12%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in