(89 - 91) Punkte

Helles Grüngelb. Intensive Fruchtexotik, ein Korb voll Tropenfrüchten, Ananas und Maracuja, Blütenaromen, einladendes Bukett. Mittlere Komplexität, weiße Frucht, extraktsüßer Kern und frische Säurerasse, zeigt eine gute Länge, bereits gut antrinkbar, zitroniger Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in