(91 - 93) Punkte

Leuchtendes Gelbgrün. Verhalten, zart nach Birne und Honigmelone, ein Hauch von gelbem Pfirsich, braucht etwas Luft. Opulente Frucht, kraftvoll, mineralisch, feine Säure, extraktsüßer Nachhall, etwas zerfließend im Finish, wird von Flaschenreife profitieren.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2010, am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Roter Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in