(89 - 91) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase intensiver Blütenhonig, feines Milchkaramell, zart nach Wiesenkräutern, ein Hauch von Babybanane. Am Gaumen kraftvoll, saftige, vollreife Tropenfrucht, harmonisch und gut anhaltend, zart nach Mango im Nachhall, mineralischer Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Roter Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in