Sterne

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Zarte Kräuterwürze unterlegt weiße Apfelfrucht, ein Hauch von Zitrusnoten, Kamilletouch. Saftig, frische Säurestruktur, Pfirsichnoten im Abgang, salzig im Rückgeschmack, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2017, am 07.07.2017
Ältere Bewertung
89
Tasting: Kremstal-DAC-Cup 2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.8%

Erwähnt in