(90 - 92) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feinwürzig, zart nussig unterlegte reife Apfelfrucht, etwas Blütenhonig, reife Melonennote. Am Gaumen stoffig, cremige Anklänge von Marillen und Orangen, frische Säurestruktur, die dem Wein eine gute Länge verleiht, komplex und lange anhaltend, ein kraftvoller Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in