87 Punkte

kräftiges Rubingranat, zarte violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart blättrig unterlegte Zwetschken-Kirsch-Note, ein Hauch von Orangenzesten, dezente Kräuterwürze. Mittlerer Körper, frische Weichseln, lebendige Säurestruktur, rotbeerige Nuancen im Abgang.

Tasting: Rotweinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2012, am 05.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in