92 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase zart rauchige Noten, frische Zitruszesten, ein Hauch Vanille, Orangenkonfit. Am Gaumen saftig und opulent strukturiert, reife Honignote, nach Orangen und Feigen, sehr harmonische Textur, ausgewogen und elegant, feine Nuancen von Blutorangen im Abgang. Sehr gut anhaltend, trotz seiner Jugend bereits einiger Maßen antrinkbar.

Tasting: J.J. Prüm – Geburtstagsfest des Riesling-Doktors; 07.08.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in