88 Punkte

Noch etwas dropsig-gäraromatisch im Duft, aber auch Töne von Nuss, Kleeblüte, Heu, Birne. Am Gaumen saftig und feinnervig, eher leicht im Extrakt, aber elegant mit leicht rauchiger Abgangsnote.

Tasting: Sachsen: Die Weine von der Elbe; 10.09.2014 Verkostet von: Verkostungspanel: Matthias Gräfe, Gräfes Wein & Fein Radebeul; Rüdiger Kühnle und Lars Thümmler, Online-Weinhändler Belvini Dre

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Bezugsquellen
www.weingut-jan-ulrich.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in