94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Rauchig-würzig unterlegte gelbe Apfelfrucht, zart nach Honigmelone, ein Hauch von feuchten Steinen, tabakig unterlegt. Kraftvoll, komplex, weiße Frucht unterlegt, würziger Unterton, finessenreiche Säurestruktur, bleibt lange haften, apfeliger Fruchtnachhall, gute Länge, deutliche Terroirnoten, klassisch.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in