(91 - 93) Punkte

Mittleres Grüngelb. Feinwürzig, zarte Kräuternote, gepaart mit dem unverwechselbaren Terroirtouch, Orangenzesten, tabakige Nuancen, sehr mineralisch. Kompakt, reife Apfelfrucht, besitzt einen sehr finessenreichen Säurekern, der den Wein im Finish bereits elegant macht, frisch und anhaltend, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in