88 Punkte

Edle Reife, delikate Töne von Unterholz, Wiesenkräutern und Hefegebäck. Etwas Quitte und gedörrte Birne. Am Gaumen üppig und reif, mit saftiger Länge und mittlerer Komplexität. Momentan etwas adipös wirkend.

Tasting: Franken-Silvaner: Frankens zartes Geheimnis; 05.06.2013 Verkostet von: Verkostungspanel: Astrid Zieglmeier (IHK München, FB Gastronomie & Genuss), Stefan Michel (Patron des Hotels und Restaurants »M

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.stoerrlein.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in