94 Punkte

Im Duft noch nicht offen – aber komplex: mit balsamischen Noten, Kräuterlikör, Holz, floralen und kräuterwürzigen Noten, Blaubeer. Sehr dicht mit Gerbstoff besetzter Gaumen, prall ausgefüllter Körper, Halt gebende Säure, mineralische Abgangsnoten, noch sehr jung – wird große Komplexität erlangen.

Tasting: Pinot Noir – Die Diva der Weinwelt
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2014, am 10.10.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de

Erwähnt in