86 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Dörrobstanklänge, frische Brombeeren und Kirschen, intensive Lakritze und Grapefruitzesten. Frisches schwarzes Konfit, präsente Tannine, zart nach Bitterschokolade, etwas adstringentes Finish, braucht noch Zeit.

Tasting: Rotweinguide 2012; 05.12.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in