87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zart balsamisch unterlegte Edelholznote, süßes Zwetschkenkonfit, Orangenzesten. Am Gaumen mittlerer Körper, rotbeerige Frucht, zart nach Honig, lebendige Säurestruktur, reife Kirschen im Abgang, mineralischer Nachhall, zart nach Karamell im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in