91 Punkte

Helles Grüngelb. Frische Apfelfrucht, zarte Kräuterwürze unterlegt, feine nussige Anklänge, mineralisch. Knackig, frische weiße Fruchtnote, lebendiges Säurespiel, sehr trinkanimierend, zeigt eine gute Länge, sehr typischer Sortenvertreter, feine tabakig-pfeffrige Note im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in