(92 - 94) Punkte

Mittleres Grüngelb. Rauchig-tabakig, nach Trockenkräutern, gelbe Apfel im Nachhall, etwas Biskuit. Saftige Tropenfrucht, mineralisch, frischer Säurebogen, bleibt gut haften, zarte Marillen im Abgang, Orangen im Rückgeschmack, salzige Mineralik.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in