88 Punkte

kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Randaufhellung. In der Nase zart nach Dörrzwetschken und kandierten Orangen, mit schwarzem Beerenkonfit unterlegt. Am Gaumen saftig, feine pfeffrige Würze, frische Zwetschken, Kirschen klingen an, fruchtiges Säurespiel, harmonisch und trinkanimierend, ein vielseitiger Speisenbegleiter, süße Kirschen im Abgang. € 6,–

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in