(91 - 93) Punkte

Leuchtendes Gelb, Silberreflexe. Rauchig-reduktive Nuancen von frischen Birnen, zart nach Blütenhonig und Kräutern, ein Hauch von kandierten Orangenzesten unterlegt. Weiße Apfelfrucht, gute Komplexität, frisch strukturiert, salzig-zitroniger Nachhall.

Tasting: Weinguide 2015/2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2015, am 22.06.2015
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank, Holzfass

Erwähnt in