91 Punkte

Helles Grüngelb. Frische Apfelfrucht, zarte Nuancen von Wiesenkräuter, ein Hauch Orangenzesten. Stoffig, elegante Textur, frische Birnen, lebendiger Säurebogen, rassig, grüner Apfel im Abgang, sehr trinkanimierend, bleibt gut haften, besitzt Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in