92 Punkte

Erdiger Duft, im Mund von etwas trockenem Tannin geprägt, guter Nerv, zupackende, noch jugendliche Gaumenstruktur, betont stoffig, leicht mineralisch, reife, aber merklich attackierende Säure, gut in Länge und Intensität, der Gerbstoff wird viel Zeit zur weiteren Reife benötigen. Erkennbar mit hohem Aufwand produziert.

Tasting: Roter Rheingau – Kontrastreiches Spektrum; 25.03.2014 Verkostet von: Verkostungspanel: Kai Schattner (Frischeparadies Frankfurt), Florian Richter (Sommelier, Restaurant Kronenschlösschen, Hattenhe

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.weingut-himmel.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in