92 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Einladende Steinobtanklänge, feinwürzig unterlegte Dörrobstnuancen, gelbe Frucht, braucht etwas Luft. Saftig, cremige Textur, feine Honignote, deutlicher Botrytistouch, extraktsüßer Nachhall, harmonisch, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in