91 Punkte

Kräftiges Gelb. Hochreife und dichte Fruchtaromen. Saftiger Gaumen, recht wuchtig und kompakt, sehr mineralisch, aber ohne kühle, schwungvolle Ader. Irgendwann eindrucksvoll, wie viele 2011er, aber jetzt wenig animierend. Sollte sich über die nächsten sechs Jahre verfeinern.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2012, am 30.08.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in