88 Punkte

Kräftiges Rubingranat, jugendliche Reflexe, breiterer Ockerrand. In der Nase feines dunkles Beerenkonfit, feine Gewürznoten, etwas nach Kakao. Am Gaumen elegant und ausgewogen, feine Fruchtsüße, reife rote Frucht, zart nach Nougat, bleibt gut haften, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Zweigelt-Grand-Prix 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2007, am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in