93 Punkte

Mittleres Grüngelb. Tabakig, mit reifer gelber Apfelfrucht unterlegt, angenehme Kräuterwürze, braucht etwas Luft, zart nach Orangenzesten. Komplex, dunkle Mineralik, straff, reife Melonenfrucht, rassige Struktur, salzige Nuancen, extraktsüßer Anklang im Finale, zarte Steinobstnote im Nachhall, ein facettenreicher, kraftvoller Speisenwein.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 11
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in