89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase dunkelbeerig, zartes Brombeergelee, Tabak, kandierte Orangenschalen. Eher rotbeerige, kirschige Frucht, lebendige, zitronig unterlegte Säurestruktur, feine Tannine, die gut eingebunden sind, frische Kirschen im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
87
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in