90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, zarte Randaufhellung. In der Nase feinwürzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, zart nach Lakritze und Mandarinen, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen stoffig, frische schwarze Beeren, lebendige Struktur, feine vegetale Würze, feine Extraktsüße und reife Herzkirschen im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Merlot , Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in