93 Punkte

tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, feiner Orangerand. In der Nase zart balsamisch-würzig unterlegte Edelholznote, zarte ätherische Anklänge, etwas Bergamotte, facettenreiches Bukett. Am Gaumen kraftvoll, extraktsüßes Bukett, präsente Tannine, feiner Schokoladetouch, bleibt sehr gut haften, finessenreiches Säurespiel, Nougat im Abgang, feinwürziger Rückgeschmack, großes Zukunftspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009
Ältere Bewertung
(93 - 95)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Merlot, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in