85 Punkte

dunkles Rubingranat, kräftiger Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zart blättrig unterlegte Zwetschkenfrucht, tabakige Würze, ein Hauch von eingelegten Kirschen. Am Gaumen schlank, rotbeerig, zart nach Weichseln, dezente erdige Note im Abgang, bleibt etwas kurz.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in