(92 - 94) Punkte

Kräftiges Goldgelb. Mit frischen Orangenzesten unterlegte Kräuterwürze, intensive Tropenfrucht, Litschi und Dörrobst klingen an. Zart nussig unterlegte Anklänge von Dörrzwetschken, nussige Aromen, frischer Särebogen, Marillenkonfitüre, bleibt gut haften, eleganter Stil, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Weinguide 2011; 13.07.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Welschriesling
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in