95 Punkte

Leuchtendes kräftiges Gelbgold. In der Nase mit zarten Eibisch-Marshmellow-Noten unterlegter dunkler Honig, feine Rosennoten, insgesamt noch etwas verhalten. Am Gaumen honigsüß und stoffig, jetzt intensiv nach Rosiglio, auch das sortentypische Bitterl ist da, zeigt eine gute Länge, mineralisch, kraftvolles Finale, hat Klasse, großes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Gewürztraminer
Alkoholgehalt
13%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in