89 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase zart rauchig unterlegte Kräuterwürze, dunkles Beerenkonfit, feines Karamell klingt an. Am Gaumen saftiges Waldbeerkonfit, reife Kirschen, präsente Tannine, etwas Zwetschken und Orangen im Nachhall, ein unkomplizierter Speisenbegleiter für viele Anlässe.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Drehverschluss / Naturkork

Erwähnt in