93 Punkte

Mittleres Grüngelb. Intensive Kräuterwürze, eingelegte Paprikaschoten, dunkle mineralische Anklänge, vegetale Noten, braucht etwas Luft. Komplex, feine gelbe Frucht, mit Wiesenkräutern unterlegte Aromatik, feine Säurestruktur, ein feiner, sehr zurückhaltender Wein mit dezenter Grapefruit im Abgang, feine Extraktsüße im Nachhall, braucht noch einige Zeit, bis er sich ganz zeigen wird.

Tasting: Steirischer Sauvignon Blanc – Österreichische Toskana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2013, am 15.02.2013
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Weinguide 2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in