(92 - 94) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase intensive Kräuterwürze, frische Stachelbeerfrucht, zarte Holznote, mineralisch-rauchig. Am Gaumen stoffig, opulent, feine Süße vermittelnd, saftige, vollreife Frucht, bleibt lange haften, feine Röstaromen im würzigen Nachhall, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in