91 Punkte

tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase mit süßem Karamellanklang unterlegt, dunkles Beerenkonfit, feines Brombeergelee, angenehme Orangenzesten, ein Hauch von Nougat. Am Gaumen saftig und elegant, komplexe Textur, präsente, gut integrierte Tannine, feine Extraktsüße im Nachhall, frisch strukturiert, bleibt sehr gut haften, reife Herzkirschen und Zwetschken im Nachhall, ein sehr guter Speisenbegleiter mit Zukunftspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009
Ältere Bewertung
92
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in