85 Punkte

Helles Grüngelb. Zart nach Eibisch, verhaltenes Bukett, ein gewürzig-ätherischer Hauch. Am Gaumen schlank, eher zerfließende Textur, biologischer Säureabbau, bleibt kurz.

Tasting: Kremstal DAC Cup 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in