94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Zart nach Dörrobst, Kletzn, intensive Kräuterwürze, vollreifer Apfel, rauchige Nuancen, charaktervolles Bukett. Kraftvoll, komplex, sehr reife Frucht, Orangen und Mango klingen an, feine, stützende Säure, bleibt sehr lange haften, intensive Aromatik, tabakig im Nachhall, großes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2010, am 10.09.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in