93+ Punkte

Eindringliche und durchaus einladende Nase mit Aromen von roten und schwarzen Kirschen, dazu gesellen sich Tannennadeln, Harz und etwas frischer Salbei. Dicht und konsistent am Gaumen, leicht süßlicher Extrakt, delikate Beerigkeit, markante und hochwertige Gerbstoffe verbinden sich mit einer gut austarierten Säure und gleiten in ein langes Finale. Gelungene Hommage an George.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; 24.05.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.georg-mueller-stiftung.de
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in