88 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart unterockert, breiterer Wasserrand. Ein Hauch von Lakritze und Schwarzen Johannisbeeren, mit frischen Limettenzesten unterlegt, zart nach Minze. Mittlerer Körper, zart blättrig unterlegte Weichselfrucht, mit einer rassigen Säurestruktur unterlegt, zitroniges Finale, dadurch etwas kurz wirkend.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2012, am 30.08.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in