87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase frische Kirschen, blättrige Würze, ein Hauch von Minze und Zitronen. Rotbeerig, nach Weichseln, zitronige Struktur, präsente etwas rau wirkende Tannine, mittlere Länge, zitroniger Nachhall, sehr säurebetont, rotbeerig auch im Finish.

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(88 - 90)
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in