91 Punkte

Warme und großzügige Nase, würzig und dunkelbeerig. Ein Spätburgunder, der den Anspruch verfolgt, Württemberg und Burgund, Solidität und Eleganz zu verbinden. Weich angelegt, mit feiner Frucht, feinkörnigen Tanninen und geschliffener Säure.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; 24.05.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter
Ältere Bewertung
89
Tasting: Weinguide Deutschland 2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.verrenberg.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in