89 Punkte

Fruchtbetonter Duft nach rotem Apfel, weißem Pfirsich und schwarzer Johannisbeere. Im besten Sinne süffig. An reife Äpfel und Birnenschalen erinnernde Frucht. Bietet anregegendes Säurespielund und delikate herbe Zestenaromatik im Nachhall.

Tasting: Weinguide Deutschland 2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2016, am 24.11.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%

Erwähnt in