90 Punkte

Etwas »wild« in den Aromen, aber auch Kirschgelee, Schwarzkirsche, beginnend mürb werdendes körniges Tannin, knappe Säure, breit und fleischig angelegt, dabei mit erster Reife, gut in Extrakt und Länge bei mittlerer Differenzierung. Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tasting: Roter Rheingau – Kontrastreiches Spektrum
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2014, am 26.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.weingut-altenkirch.com

Erwähnt in