(91 - 93) Punkte

Kräftiges Gelb. Vollreife Weingartenpfirsiche, etwas Maracuja und Blütenhonig, sehr attraktive Steinobstnote. Komplex, engmaschig, saftige Frucht, brillanter Säurebogen, der den Wein strukturiert, frische Tropenfrucht im Abgang, zitronige Nuancen, gute Länge, großes Lagerpotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in