94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, Wasserrand. In der Nase betonte Edelholzwürze, zart nach Zimt und Kardamom, tabakige Note, mit feiner Zwetschkenfrucht unterlegt. Am Gaumen balsamisch, angenehmes Weichselkonfit, präsente, gut eingebundene Tannine, zart nach Lakritze und Brombeeren im Nachhall, bleibt sehr gut haften, etwas Nougat, gutes Zukunftspotenzial, balsamische Würze auch im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in