90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase frische Brombeerfrucht, zart nach Cassis und Lakritze, frische Zitruszesten, am Gaumen saftige dunkle Beerenfrucht, kraftvolle Tannine, feinwürzig, gute Länge, vielversprechendes Entwicklungspotenzial, ein eleganter Speisenbegleiter mit Zukunft. Längst ein Klassiker unter den burgenländischen Toprotweinen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Cabernet Sauvignon , Merlot
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in