(91 - 93) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Nuancen von Orangen- und Mandarinenzesten, fast rotbeerige Nuancen. Am Gaumen saftig, feine Süße klingt an, von einer frischen Säurestruktur getragen, zeigt eine ausgeprägte Mineralik, zitronige Nuancen im Abgang, bleibt gut haften, delikater Speisenbegleiter, hat sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss / Naturkork

Erwähnt in